Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.01.2020, 10:16 Uhr  //  Sport

Sereetzer SV und TSV Pansdorf beim MRG-Cup in Lübeck

Sereetzer SV und TSV Pansdorf beim MRG-Cup in Lübeck
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // ohaktuell.sh


Lübeck – Das erste Sport-Highlight des Jahres 2020 steht vor der Tür. Noch vor dem Kieler Hallenmasters wird am heutigen Sonntag (5.1.20) der 7. Martin Redetzki-Gedächtnis-Cup ausgespielt. Neben den Fußball-Vertretern aus Ostholstein Sereetzer SV und TSV Pansdorf nehmen die Clubs TSV Travemünde, VfB Lübeck, 1. FC Phönix Lübeck, SC Rapid, Eichholzer SV, SV Eichede, FC Dornbreite und Lübecker SC teil. Start ist um 13.30 Uhr in der Lübecker Hansehalle. Im vergangenen Jahr nahm noch der NTSV Strand 08 teil, doch nach dessen Rückzug wechselte fast die komplette Mannschaft samt Trainer und Manager zu Phönix Lübeck, die auch Titelverteidiger sind. Sven Sercander, Trainer der Sereetzer sagt: „Wir freuen uns sehr bei diesem hochkarätigen Turnier dabei sein zu dürfen und werden versuchen in unserer „Hammergruppe“ für die ein oder andere Überraschung zu sorgen. Ich wünsche allen Beteiligten guten Fußball, viel Spaß sowie eine verletzungsfreie Zeit.“ Die Finalrunde ist zirka 18 Uhr angesetzt. Das Endspiel soll um 18.52 Uhr ausgetragen werden. Mehr zum Turnier gibt es bei www.HL-SPORTS.de


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK