Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.12.2019, 08:08 Uhr  //  Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung auf Fehmarn - Zeugen gesucht

Gefährliche Körperverletzung auf Fehmarn - Zeugen gesucht
 ar (Bild) PM/kbi (Text) // ohaktuell.sh


Burg auf Fehmarn - Die Polizeistation Fehmarn hat mitgeteilt, dass bereits am frühen Sonntagmorgen (22.12.) ein 18-jähriger Mann in Burg auf Fehmarn von zwei anderen Männern geschlagen und getreten worden sein soll und es zu einer schweren Körperverletzung kam.

Ein 18-jähriger Ostholsteiner ging gegen 5.30 Uhr telefonierend von der Straße Badstaaven kommend durch die Stadt. Den bisherigen Ermittlungen zufolge traf das spätere Opfer im Bereich Sahrensdorfer Straße/Breite Straße auf die beiden anderen Personen, die ihn offenbar von dort an verfolgten.

In der Süderstraße sei der 18-Jährige schließlich gegen 5.30 Uhr von den beiden bisher noch unbekannten Männern angegriffen, geschlagen und ins Gesicht getreten worden. Das Opfer wurde mit Gesichtsverletzungen in eine nahegelegene Klinik gebracht.

Die Ermittlungen zu dieser „Gefährlichen Körperverletzung“ werden bei der Polizeistation Fehmarn (Fehmarn.PSt@polizei.landsh.de/04371-503080) geführt. Die Beamten suchen Zeugen des Vorfalls, die Hinweise zu den Tätern oder zu der Tat geben können.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK